Programm
Reiseverlauf
Termine & Preise
Kundenmeinungen
Buchungsanfrage

Faszination Vulkan

- Vulkanismus, Natur und Kultur: Wanderstudienreise auf Santorin, Griechenland -

Es war eine wirkliche lehrreiche und zur gleichen Zeit auch sportliche Reise gewesen. ... Auch über die Organisation muss ich Dir noch nachträglich ein grosses Lob aussprechen!!!!! (U. Harnisch, Genf)
Santorini Caldera-Klippen
Santorini Caldera-Klippen
Kirche in Fira mit der Caldera und Nea Kameni Vulkan im Hintergrund
Kirche in Fira mit der Caldera und Nea Kameni Vulkan im Hintergrund
Lage Santorins im Ägäischen Meer
Lage Santorins im Ägäischen Meer
Zu Fuß entlang der Bimsfelsen von Vlychada
Zu Fuß entlang der Bimsfelsen von Vlychada
Rote Mohnblumen auf Santorini. Felder im Frühling
Rote Mohnblumen auf Santorini. Felder im Frühling
Die riesigen Bimsstein- und Ascheablagerungen der minoischen Eruption (ca. 1613 v. Chr.).
Die riesigen Bimsstein- und Ascheablagerungen der minoischen Eruption (ca. 1613 v. Chr.).
Mittagspause in einer kleinen Bucht an der Caldera
Mittagspause in einer kleinen Bucht an der Caldera
Bunt und verschachtelte Häuser von Oia, Santorin
Bunt und verschachtelte Häuser von Oia, Santorin
Gruppenfoto bei der Kapelle Ag. Nikolaos auf der Vulkaninsel Palea Kameni. (c) T. Schorr
Gruppenfoto bei der Kapelle Ag. Nikolaos auf der Vulkaninsel Palea Kameni. (c) T. Schorr
Bunte, vulkanische Tuff-Schichten in der Caldera.
Bunte, vulkanische Tuff-Schichten in der Caldera.
Spalte am Mikri Kameni Lavadom aus dem Jahr 1570. Nea Kameni Vulkaninsel
Spalte am Mikri Kameni Lavadom aus dem Jahr 1570. Nea Kameni Vulkaninsel
Das Innere eines alten Schlackenkegels am roten Strand von Akrotiri.
Das Innere eines alten Schlackenkegels am roten Strand von Akrotiri.
Mit dem gecharterten Boot und Kapitän Sostis unterwegs.
Mit dem gecharterten Boot und Kapitän Sostis unterwegs.
Wir erleben mit dem Santorin-Kenner und Vulkanologen Dr. Tom Pfeiffer die faszinierende Natur- und Kulturgeschichte der Insel Santorin auf einer Reihe von entspannten Wanderungen und Bootsausflügen, die abseits der üblichen Touristenpfade liegen. Tom Pfeiffer ist DER Kenner der vulkanologischen Geschichte der Insel und durch seinen Fund eines verkohlten Olivenbaums, konnte der berühmte minoische Vulkanausbruch genau datiert werden. Er kennt die interessantesten, geologischen Aufschlüsse Santorins und erklärt, wie sich die Insel über Millionen Jahre entwickelt hat.
  • Exklusives Wanderprogramm auf einmalig schönen Routen
  • Bootsausflüge mit privatem Charterboot
  • Intensives Naturerlebnis & Einführung in die Geologie Santorins
  • Ausgezeichnete, traditionelle griechische Küche
  • Charmante, ruhige Unterkunft in phantastischer Lage
  • Gute Mischung aus Wandern, Geologie, Baden und Spaß
  • Kompetente geologische Führung durch DEN Kenner der Insel

8-Tagesvariante

Tag 1: Anreise - Einführung, gemeinsames Abendessen und Kennenlernen.
Anreise und Transfer zum Hotel, gemeinsames Abendessen und Kennenlernen. Dabei ev. kurze informelle Einführung in Geologie und Vulkanismus Santorins.
Ü: Hotel in Akrotiri Mit Blick auf Meer (D)
Tag 2: Ganztägige Wanderung auf der südlichen Halbinsel
Tageswanderung zu den ältesten vulkanischen Gesteinen, Fossiliensammeln, grandiose Küstenformationen und Ausblicke, Schwimmpausen.
Ü: wie am Vortag (B, L, D)
Tag 3: Wanderung entlang der Kaldera - Minoische Siedlungsreste - Bimsstein - Abstieg in eine entlegene Bucht
Wanderung (3-4 Stunden) an der Kalderakante und Besuch eines großen alten Bimssteinbruchs, in dem man die geologische Geschichte und Reste minoischer Siedlungen finden kann, die von den gewaltigen Mengen Bimsstein um 1613 v. Chr. verschüttet wurden.
Gegen Mittag Ankunft an einem tollen Strand an der Südküste, ausgiebige Mittags-und Badepause. Optional Rückwanderung (2-3 Std.) entlang von spektakulären Bimsformationen an der Küste, durch eine Schlucht und Weinberglandschaften zum Hotel, oder Rückfahrt per Minibus.
Ü: wie am Vortag (B, L, D)
Tag 4: Die historischen Vulkaninseln Nea + Palea Kameni
Ganztägiger gemütlicher Bootsausflug zu den Vulkaninseln Nea und Palea Kameni (dort längerer Aufenthalt).
Ü: wie am Vortag (B, L)
Tag 5: Archäologische Höhepunkte - Kalderawanderung nach Oia
Besuch der Ausgrabungen der um 1613 v. Chr verschütteten Minoischen Stadt bei Akrotiri, Besuch und Mittagspause in der Inselhauptstadt Fira. Besuch im archäologischen Museum und einer hervorragenden Ausstellung der minoischen Wandmalereien. Nachmittags gemütliche Wanderung entlang der Kaldera bis zum zauberhaften Ort Oia. Ankunft dort beim Sonnenuntergang.
Ü: Nach Wie Vor (B, D)
Tag 6: Freier Tag bzw zusätzlicher Ausflug nach Absprache
Freier Tag oder Wanderung nach Absprache (z.B. zu den Bimsteincanyons).
Ü: Nach Wie Vor (B)
Tag 7: Pirgos - Prof. Ilias - Alt-Thera Thera - Perissa
Profitis Ilias Gipfel (556m), ein mittelalterliches, befestigtes Dorf und die ausgegrabene antike Stadt Alt-Thera. Baden am schwarzen Strand von Perissa.
Ü: Nach Wie Vor (B, D)
Tag 8: Abreise
Abreise oder Verlängerungsprogramm. Verlängerungsmöglichkeit z.B. auf Milos!
Ü: keine (B)
Hinweis:
In der 9-Tagesversion steht eine zusätzliche spannende Bootsfahrt in der spektakulären Kaldera auf dem Programm, bei der wir langsam an den inneren Steilwänden entlangfahren und Zeit haben, auch der Nachbarinsel Therasia einen Besuch abzustatten:

9-Tagesversion

Tag 1-7: Identisch mit 8-Tagesversion
Wie in der 8-Tagesvariante
Tag 8: Gemütliche Bootsfahrt an den Kalderawänden entlang - Besuch der Insel Therasia
Halbtages-Bootsausflug nach Therasia und an der inneren Kalderawand entlang - ein unvergessliches Erlebnis! Gemeinsames Abendessen in einer Strandtaverne.
Ü: Nach Wie Vor (B, D)
Tag 9: Abreise
Abreise oder Verlängerungsprogramm. Verlängerungsmöglichkeit z.B. auf Milos!
Ü: keine (B)

Anreise:

Diese Reise kann mit oder ohne Flug gebucht werden. Buchen Sie die Reise mit Flug, fliegen Sie mit Charter direkt nach Santorin oder mit Linienflug bei einer renommierten Fluglinie mit Umsteigen in Athen. In der Regel sind auch andere Flug-Termine von Ihnen wählbar. Der Preis für die Fluganreise hängt sehr stark davon ab, wann Sie buchen und schwankt zwischen 270-500 EUR für einen Hin- und Rückflug. Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Empfehlen können wir zum Beispiel Aegean Airlines, die von den meisten europäischen Flughäfen nach Athen fliegt und gute Umsteigeverbindungen nach Santorin und allen anderen griechischen Destinationen bietet.

Tourcode: SAN_FVO
Reiseart: Wander- und Studienreise: Geologie & Vulkanismus - Natur & Kultur - Archäologie
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Gruppengröße: 6-12
Dauer: 8 / 9 Tage

Reisetermine:

30. Sep - 7. Okt 2018
4.-11.(12.) Mai 2019

Preis (p.P.): 1450 €  ? 

Im Preis enthalten:

  • 7 (8) N tschte Im Doppelzimmer Fr hst Ck (Buffet)
  • 3 X Mittagsessen
  • Komplettes Abendessen (Inkl. Getränke in Vernünftigen Mengen) Au er ein Zwei Tagen
  • Wasser
  • Alle Zwischenfahrten Auf Santorini (Inkl. Abholung Vom / Zum Flughafen / F hre)
  • Bootsfahrten, wie beschrieben im Programm (nach Witterung)
  • Eintrittsgelder für Museen und arch ologische St Tten
  • Begleitmaterial
  • Englisch-Deutsch-Griechisch Sprechender Hlug F hrer

Reiseleitung:

Normalerweise begelitet Dr. Tom Pfeiffer diese Reise. Tom Pfeiffer reist und dokumentiert aktiven Vulkanismus seit mehr als 20 Jahren.
Sein wissenschaftlicher Hintergrund ist seine Doktorarbeit über den Vulkanismus der Insel Santorin in Griechenland. Dort hat er auch den verkohlten Olivenbaum in den Bimsschichten der minoischen Vulkaneruption entdeckt, der über die C14-Methode die genaue Datierung der Santorin-Eruption 1627 v.Chr. ermöglichte. In seiner Doktorarbeit bezieht er sich auch auf den Vulkan Vesuv. Er hat schon auf Hawai`i am Vesuv in den Vulkanobservatorien gearbeitet, bevor er 2004 VolcanoDiscovery gründete und als VolcanoAdventures 2014 neu entwickelte. Er spricht Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch, Griechisch und Italienisch.
Der Vulkanologe Dr. Tom Pfeiffer auf Santorini
Copyrights: VolcanoDiscovery / VolcanoAdventures oder Quellen wie angegeben.
Nutzung von Bild- und Textmaterial: Text- und Bildmaterial auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Verbreitung außerhalb dieser Webseite ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Material verwenden wollen.

Mehr über Vulkane und die Faszination darüber erfahren? Besuchen Sie VolcanoDiscovery
Get our newsletter!