Get our newsletter!
 +49-6851-9777009
Garantierte Reisen:
22.-27. Jul 2018: Adventure Volcano - Yasur Volcano Travel - Tanna Island (Vanuatu)
22. Jul - 5. Aug 2018: Feuerberge der Südsee - Vanuatu (Südsee)
26. Jul - 5. Aug 2018: Die Vulkane von Ambrym - die große Durchquerung - Vanuatu
30. Jul - 13. Aug 2018: Farben von Island: Feuer, Erde, Eis und Wasser - Island (Rundreise)
10.-15. Aug 2018: Krakatau Vulkanspezialreise - Krakatau Vulkan, Sunda Strasse
15.-31. Aug 2018: Volcanoes and Spices - N-Sulawesi Halmahera (Indonesien)
2.-20. Sep 2018: Kamchatka - Mountains of Fire & Ice - Kamchatka peninsula (Russia)
14.-29. Sep 2018: Von Krakatau bis Bali - Java (Indonesien)
26. Sep - 1. Okt 2018: Adventure Volcano - Yasur Volcano Travel - Tanna Island (Vanuatu)
26. Sep - 10. Okt 2018: Feuerberge der Südsee - Vanuatu (Südsee)
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos
VolcanoDiscovery's Hauptseite

Feedback von Remi & Waltraud 12 Mai 2012

Unser Reiseleiter Andi
Unser Reiseleiter Andi
Ein Mann pflügt sein Reisfeld
Ein Mann pflügt sein Reisfeld
Die Wüste in der Tengger Kaldera
Die Wüste in der Tengger Kaldera
Aschehänge am Bromo Vulkan
Aschehänge am Bromo Vulkan
Der Schwefelbergbau am Ijen
Der Schwefelbergbau am Ijen
Nachts glüht der brennende Schwefel
Nachts glüht der brennende Schwefel
Der Kratersee des Ijen
Der Kratersee des Ijen
Auf dem Anak Krakatau
Auf dem Anak Krakatau
Am Rand des Krakatau-Kraters
Am Rand des Krakatau-Kraters

"
Die Reise war unser erster Aufenthalt in Asien. Die passende Kleingruppe und der ausgezeichnete freundschaftliche Kontakt mit Andi haben ein vertrautes „Familiengefühl“ in einem zuerst fremden Land hervorgezaubert. Meine Frau, welche zuerst etwas skeptisch war, hilft mir jetzt sogar beim Sortieren und Bearbeiten der Bilder. Dies hat sie früher nie gemacht. Sie schwärmt immer noch von den vielen Eindrücken. Dies bedeutet Wiederholungseffekt!

Krakatau war natürlich das Highlight zum Beginn der Reise. Ich habe mir wirklich überlegt, die angebotene Kurzreise zu Buchen. Aber es ist doch ein wenig zu früh.

Wir erlebten die Freundlichkeit der Einwohner und Andi, welcher sich sehr um uns kümmerte und im Bus immer wieder etwas anderes zum Knabbern organisierte. Kleinigkeiten machen oft den grossen Unterschied. Andi wusste auf alle Fragen einen Antwort und seine Fotokenntnisse haben mir sehr geholfen, da ich schon lange nicht mehr Langzeitaufnahmen gemacht habe. Die Abwechslung der Reise mit Schiff, Bahn und Flug empfanden wir angenehm.

Bromo zeigte seine phantasische Traumlangschaft und Ijen war der krönende Abschluss der Vulkane. Ich habe nochmals den Artikel in einem früheren Geo-Magazin gelesen. Damals wusste ich noch nicht, dass ich sogar jemandem auf den Bildern begegnen würde, geschweige, dass ich einmal dort sein werde.

Wir waren erst im Süden von Bali wieder „Touristen“ – vorher waren wir fast immer die einzigen Ausländer und wurden von vielen Menschen fotografiert. Wir mussten da wirklich exotisch wirken!

Oft wird eine Vulkanreise zuerst als sehr gefährlich eingestuft. Dies schreckt sicher viele von solch einer Tour ab. Mich reizt dies zwar, aber Ehefrauen sind hier vermutlich etwas kritischer. Dies ist schwierig für Volcano Discovery, etwas Nervenkitzel und Sicherheit in einer Reise anzubieten. Jedenfalls empfahl/empfehle ich die Reise weiter und im November halte ich einen Vortrag in unserem Rotary Club."

Copyrights: VolcanoDiscovery / VolcanoAdventures oder Quellen wie angegeben.
Nutzung von Bild- und Textmaterial: Text- und Bildmaterial auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Verbreitung außerhalb dieser Webseite ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Material verwenden wollen.

Mehr über Vulkane und die Faszination darüber erfahren? Besuchen Sie VolcanoDiscovery